PositivBotschaften

Tor nach Fechenheim

Mit großformatigen Fotografien hat der Verein dem Stadtteil ein Gesicht gegeben und damit das Image Fechenheims aufgewertet. Die kassettenartigen Vertiefungen an dem Gebäude der Allessa GmbH bieten dafür den idealen Platz. Auf der ersten Kassette begrüßt Fechenheim seine Gäste. In die sechs weiteren Kassetten sind Fotografien eingepasst, die unseren Stadtteil darstellen.
Die Fotografien werden in einem Rhythmus von drei Jahren ausgetauscht. 

 

Neugestaltung des Tors nach Fechenheim 2015

Die neuen Motive werden über eine themenbezogene Ausschreibung in Fechenheim ermittelt und durch eine Jury ausgewählt und prämiert. Aus den alten Fotografien werden Taschen gestaltet, die es nur in Fechenheim zu kaufen gibt und deren Erlös zur Kostendeckung der neuen Motive beiträgt.

Previous
Next
Das erste Tor nach Fechenheim mit Stadtteilimpressionen 2011

Mit Stadtteilimpressionen, eingefangen von Sabine Lauer, Künstlerin und Kulturmanagerin. 

Previous
Next

mit Unterstützung von: